Impfungen

Mit Impfungen sorgen Sie für Ihre persönliche Gesundheit vor. Sie gehören zu den wichtigsten und wirksamsten vorbeugenden Maßnahmen, die in der Medizin zur Verfügung stehen. Moderne Impfstoffe sind gut verträglich, unerwünschte Nebenwirkungen tauchen nur selten auf. Gerade junge Frauen oder Frauen, die eine Schwangerschaft planen, sollten Impfungen auffrischen oder Impflücken schließen. Wir beraten Sie gerne über die neuesten Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO).

Das Thema HPV-Impfung – damit besteht die Möglichkeit, das Risiko für Gebärmutterhals-Krebserkrankungen zu verringern - verfolgen wir zeitnah, um Sie stets über den aktuellen Erkenntnisstand zu informieren.

Neben den typischen Impfungen für Frauen bieten wir in unserer Praxis auch alle anderen Impfungen (z.B. Grippe-Impfungen) an. Prinzipiell unterscheiden wir zwischen drei Impfgruppen:

 

Schutz-Impfungen

Schutz-Impfungen werden für alle Personengruppen empfohlen. Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen. (siehe BMG Schutzimpfungen)

 

Indikations-Impfungen

Indikations-Impfungen werden für bestimmte Personengruppen (z.B. Infektionsgefährdung innerhalb von Risikogruppen) empfohlen. Die Kosten werden ebenfalls von den Krankenkassen oder vom Arbeitgeber übernommen.

 

Reise-Impfungen

Reise-Impfungen werden für Reisende in Gebiete mit erhöhter Infektionsgefahr empfohlen. Diese Impfungen müssen selbst finanziert werden.

Inhalt einblenden
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden