Krebsvorsorge

Wenig Aufwand – große Wirkung

Der Vorsorgeuntersuchung in der Frauenheilkunde messe ich eine entscheidende Bedeutung zu. Denn eine im Frühstadium erkannte Krebserkrankung hat in vielen Fällen gute Heilungschancen. Ich empfehle Ihnen eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung, um dem Risiko einer Krebserkrankung vorzubeugen und Sicherheit zu erlangen.

Die Krebsvorsorge werden gewissenhaft und kompetent durchgeführt. Großen Wert wird auf eine sorgfältige Diagnostik von Brust, Gebärmutter, Eierstöcken, Blase und Darm gelegt. Aktuelle Entwicklungen fließen in die Informationen ein.

Von den gesetzlichen Krankenkassen stehen Ihnen folgende Leistungen einmal pro Jahr zu:

 

Ab dem 20. Lebensjahr

  • Abstrichentnahme vom Gebärmutterhals (sogenannter Krebsabstrich)
  • Tastuntersuchung des Unterleibs mit Gebärmutter und Eierstöcken
  • Clamydienabstrich (bis zum 25. Lebensjahr)

 

Ab dem 30 Lebensjahr zusätzlich

  • Tastuntersuchung der Brustdrüse

 

Ab dem 50. Lebensjahr

  • Tastuntersuchung des Enddarms und Stuhluntersuchung auf Blut

 

Ab dem 56. Lebensjahr zusätzlich

  • Darmspiegelung

 

Vom 50. bis 69. Lebensjahr

  • Mammographie alle 2 Jahre (Screening)

 

Darüberhinaus biete ich Ihnen zusätzliche, sinnvolle Wahlleistungen an. In einem persönlichen Gespräch wird gemeinsam mit Ihnen entschieden, was für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden in Frage kommt.

Inhalt einblenden
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden