Ultraschall

Ultraschall-Untersuchungen führen wir in unserer Praxis mit den neuesten Ultraschallgeräten routinemäßig durch. Um die Entwicklung Ihres ungeborenen Kindes zu verfolgen, stehen Ihnen gemäß der gesetzlichen Mutterschaftsvorsorge drei Ultraschall-Untersuchungen bei unauffälligem Schwangerschaftsverlauf zu. Diese führen wir zu den folgenden Zeitpunkten durch:

1. Screening: 9. bis 12. Schwangerschaftswoche

2. Screening: 19. bis 22. Schwangerschaftswoche

3. Screening: 29. bis 32. Schwangerschaftswoche

Sollten Sie familiär vorbelastet sein oder sich aus den drei vorgesehenen Screening-Untersuchungen auffällige Befunde ergeben, führen wir Kontrollen und weiterführende Untersuchungen durch. Diese werden ebenfalls von der gesetzlichen Schwangerschaftsvorsorge abgedeckt.

Viele angehende Eltern äußern auch bei normalem Schwangerschaftsverlauf den Wunsch, zusätzliche Ultraschall-Untersuchungen durchführen zu wollen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Bedürfnis ihr ungeborenes Kind frühzeitig und kontinuierlich zu beobachten. Damit nehmen Sie nicht nur an der Entwicklung teil, sondern sorgen für sich und Ihr Ungeborenes vor.

Gerne beraten wir Sie, welche Vorsorge für Sie persönlich sinnvoll ist.

Inhalt einblenden
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden